Ole Heine poliert Heimbilanz auf

Während im Einzel für alle Oldenburger spätestens im Viertelfinale Endstation war, holte Ole Heine im Doppel den Landestitel. Spielpartner Arkady Kharenko hatte ihn zuvor im direkten Duell aus dem Turnier geschmissen. (Bild: Sascha Stüber)