OTeVer schlägt zweimal zu

Stefan Seifert erfolgreich auf Wangerooge
[2019-07-29]

Stefan Seifert hat das 45. Wangerooger Tennisturnier gewonnen. Im Finale des mit 1950 Euro dotierten Männer-Feldes setzte sich der topgesetzte 34-Jährige gegen seinen OTeV-Teamkollegen Michel Dornbusch mit 3:6, 6:3, 10:6 durch. Der Zweitgesetzte war dank eines 7:5, 6:3 gegen Jan Heine (Nr. 3, OTeV) ins Endspiel eingezogen.

Seifert sicherte sich an der Seite von Louis Weßels (Bielefelder TTC) auch den Doppel-Titel. Im Finale besiegte das an Eins gesetzte Duo Justus Paul Drees (TC Parkhaus Wanne-Eickel) und Oke Staats (Suchsdorfer SV) 6:2, 6:2, die zuvor Dornbusch/Heine ausgeschaltet hatten (6:3, 6:2).

Die Oldenburgerin Merle Herold (Nr. 4, TV Visbek) zog ins Halbfinale des mit 1000 Euro dotierten Frauen-Wettbewerbs ein. Gegen die topgesetzte Tanja Klee (TC BW Halle) musste sie sich aber mit 0:6, 4:6 geschlagen geben. OTeVer Ole Heine gewann die Männer-Nebenrunde.

Bericht NWZ vom 27.07.2019

Herren I

Weitere Nachrichten aus dem Verein

Zurück zu den News